Nordic-walking

Wandern

Wanderungen in einem außergewöhnlichen Naturambiente

Das Wanderangebot im Pays de Saint Jean de Monts ist nicht nur groß, es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, die großen Naturräume Ihres Urlaubsziels zu entdecken.

Der Staatsforst ist von einem Wegenetz durchzogen, das Wanderern, Radfahrern oder Reitern zur Verfügung steht. An heißen Tagen sorgt der Kiefernwald für angenehme Spaziergänge im Halbschatten. Auch vor schlechtem Wetter bietet Ihnen der Wald Schutz. Perfekte Bedingungen zum Wandern, das ganze Jahr hindurch. Nicht zu vergessen der duftende Kiefernwald, die zwitschernden Vögel, das leise Knacken der Nadeln unter Ihren Schritten oder Ihren Fahrradreifen, das Quaken der Frösche in versteckten Tümpeln. Das ist eine Aussicht auf schöne Ausflüge!

Auch das Marais breton-vendéen verspricht attraktive Entdeckungen. Im Frühling kleidet es sich mit den ersten Sonnenstrahlen in seine schönsten Farben. Das ist auch die Zeit, in der Sie die ganz typische Tier- und Pflanzenwelt am besten beobachten können. Die Rundwege führen Sie auf schmalen, ruhigen Wegen durch die Sumpfgebiete entlang wassergefüllter Priele. Dieses Biotop ist besonders auf dem Fahrrad angenehm zu erkunden!

Der Dünenpfad bietet einen herrlichen Blick auf den weiten Ozean, der das bisschen Sand in den Schuhen vergessen lässt…

Verschiedene Hilfen für Ihre Wanderplanung

Das Tourismusbüro stellt Ihnen verschiedene Hilfen zur Verfügung, die keinen Wanderwunsch offen lassen:

  • Beschreibung einzelner Wanderstrecken
  • Themenhefte, insbesondere für Erlebnis-Spaziergänge mit Kindern (siehe unten)
  • Orientierungshefte
  • …und in Kürze ein topographischer Führer

Erlebnis-Spaziergänge

Machen Sie mehr aus einem einfachen Spaziergang und entdecken Sie Ihr Urlaubsziel mit dem Themenrundgang „Abenteuerliche Herausforderungen“ in Saint Jean de Monts auf neue Art und Weise.

  • 5,2 km
  • Dauer schätzungsweise 2 Stunden
  • Für die Größeren (6-12 Jahre)
  • 2 €

Heute bist du der Abenteurer! Streng deinen Grips an und gib den Muckis etwas zu tun: Äol, der Herr der Winde, überträgt die zahlreiche Aufgaben, die im Wald und in den Dünen zu lösen sind. Nimmst du die Herausforderung an?!

Wanderheft zum Verkauf in unserer Touristeninformation (in englischer Sprache erhältlich).

in felis Sed Nullam venenatis dolor